Gedenkstätte Sachsenhausen

Buchen Sie unsere Tour durch das Konzentrationslager Sachsenhausen. Das Team von Original Berlin Walks führt Sie durch die Geschichte des Lagersystems und des Holocaust, wie er vor den Toren Berlins stattfand.

Private Tour der Gedenkstätte Sachsenhausen

Möchten Sie eine private Tour durch die Gedenkstätte Sachsenhausen buchen? Wir erfüllen gerne all Ihre Wünsche.

Erfahren Sie mehr über das Lager und den Holocaust

Im Konzentrationslager Sachsenhausen vor den Toren Berlins kamen Zehntausende unter schrecklichen Bedingungen und der entsetzlichen Brutalität durch die Nazis ums Leben. Das Lager wurde zum Übungsplatz für die SS und zum Sitz des gesamten Konzentrationslagersystems. Nach der Niederlage der Nazis nutzten die Sowjets Sachsenhausen als Lager für ihre eigenen politischen Feinde – in den nächsten fünf Jahren sollten weitere Tausende Gefangene umkommen.

Das gibt es zu Lernen

Für diese Tour werden die Guides der Original Berlin Walks extra geschult, um die komplexe Geschichte des Holocaust zu entwirren. Anhand von Zeugenaussagen und historischen Recherchen beleuchten unsere qualifizierten Guides, wie das Leben als Gefangener war und wie einige überleben konnten. Wir thematisieren unter anderem Folgendes:

  • warum Sachsenhausen und das Konzentrationslagersystem von den Nazis gegründet wurden
  • wie sich die Bedingungen im Lager 1939 verschlechterten. (Besuchen Sie die Kaserne, in der viele der Tausenden jüdischer Gefangener waren, die nach der Inhaftierung der sogenannten „Kristallnacht“ ins Lager geschickt wurden)
  • wie die SS den Hinrichtungskomplex in Sachsenhausen nutzte, um Massenmordakte zu verüben, einschließlich der Tötung von 10.000 sowjetischen Kriegsgefangenen im Jahr 1941. (Siehe die Fundamente der Station Z, der Massenexekution)
  • wie einige jüdische Gefangene überlebten, indem sie in der Fälschungswerkstatt arbeiteten und Millionen Pfund Sterling fälschten
  • wie einige Gefangene qualvollen medizinischen Experimenten unterzogen wurden. (Siehe die älteste intakte KZ-Kaserne auf der Krankenstation sowie das Pathologielabor)
  • versuchte Flucht aus dem Lager, einschließlich des von dem britischen Kriegsgefangenen „Jimmy“ James und anderen gegrabenen Tunnels
  • die “Todesmärsche” am Ende des Krieges und die Befreiung des Lagers durch die Rote Armee
  • wie die Sowjets Sachsenhausen nach dem Krieg in ein Sonderlager für ihre eigenen Feinde verwandelten
  • wie das ostdeutsche Regime die Geschichte des Lagers für seine eigenen Zwecke manipulierte

Galerie

In unserer Galerie finden Sie einige der Highlights unserer Tour.

Meeting point

Den Treffpunkt unserer Sachsenhausen-Touren finden Sie auf der Karte:

HACKESCHER MARKT

Vor dem Starbucks, gegenüber der S-Bahn Haltestelle Hackescher Markt.

Adresse: Neue Promenade 3, 10178 Berlin

So erreichen Sie die Haltestelle Hackescher Markt:
S-Bahn: S5, S7, S75
Tram: M1, M4, M5, M6, 12

Erfahren Sie mehr über unsere Touren: +49 30 3019194

Scroll to Top